Und wieder geht ein Jahr zu Ende … auf das neue Jahr 2020!

 

Traditionell haben am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien unsere Jahresabschlussfeiern für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 stattgefunden. Die Fünftklässler feierten in der 3. „Unterrichtsstunde“.

Nachdem die Kinder im Klassenverbund in der Aula ihre Plätze bezogen hatten, stimmte sie leise Klaviermusik auf den feierlichen Jahresabschluss ein. Nach der Begrüßung wurden die Anwesenden zu einem ganz individuellen Rückblick anhand der folgenden Impulse eingeladen: „Glück gehabt, meine Wünsche, fair sein, Gesundheit, Probleme, Erfolge, Mut“.

Im Verlauf der Feier wurden immer wieder Winter- und Weihnachtslieder gesungen, die zuvor im Musikunterricht fleißig geübt worden waren. Textsicher und stimmgewaltig stimmten alle fröhlich zu „Es schneit“, „Jingeling“, „Spuren im Schnee“ und „In der Weihnachtsbäckerei“ ein.

Abwechslung bescherte ein Rückblick auf die ersten Tage an der FER. Klassenfotos sorgten während der Feier für das ein oder andere überraschte Lachen („Bin das wirklich ich?“...). Die Fotocollage, die während des Sozialtrainings entstanden ist, weckte Erinnerungen wie: „ganz unterschiedliche Kinder, dennoch Klassengemeinschaft; Bewegungsspiele, Konzentration, Gemeinschaft“. Eine weitere Fotocollage beförderte unseren Verkehrssicherheitstag quasi direkt in die Aula, denn die Gedanken an den Fahrradparcours, die Geschicklichkeitsübung und natürlich die „coole“ Busfahrt, weckten Emotionen. Ganz nach dem Motto: „Gesehen werden, schützt mein Leben!“ erhielt jeder Fünftklässler ein reflektierendes Snaparmband als Geschenk.

 

Anschließend schilderte ein Kater das Weihnachtsfest aus der Sicht eines Haustiers. Seine Gedanken wurden von Schülerinnen und Schülern der Klasse 5a vorgetragen. Der Kater beschwerte sich lautstark darüber, dass seine Dosenöffner wegen ihrer Weihnachtsvorbereitungen keine Zeit mehr für ihn haben würden. Liebe Leserinnen und Leser, ihr könnt euch sicherlich denken, was ein Kater mit raschelndem Geschenkpapier und einem echten Weihnachtsbaum so alles anstellen kann…

Den Abschluss formten gute Wünsche für die Ferien und für das neue Jahr 2020.