Erdkunde

  • - 68, S. 70, S. 72-75 lesen
  • - 68 Nr. 1+2, S. 70 Nr. 2, S. 73 Nr. 2-4, S. 75 Nr. 2-5. Alle Aufgaben schriftlich lösen

 

Biologie 7IF

Hallo liebe(r) Schüler/In vom Kurs 7if im Fach Biologie!

Bearbeite schriftlich die folgenden Aufgaben zur Wiederholung der Themen Mikroskop und Fotosynthese.
Das Aufgabenblatt musst du nicht abfotografieren. Es soll dir nur eine Hilfe sein.

1.) Aufgabe (siehe Aufgabenblatt A1):
Wie heißen die Bestandteile des Mikroskops?
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.

2.Aufgabe:
Beantworte die folgenden Fragen zum Umgang mit dem Mikroskop!
1. Wie trage/transportiere ich das Mikrsokop richtig?
2. Was muss ich nach dem Einstecken des Steckers kontrollieren?
3.Welches Objektiv/welche Vergrößerung stelle ich am Anfang ein?
4.Womit kann ich den Objekttisch ganz nach unten drehen?
5. Wie befestige ich das Objekt (auf dem Objektträger) auf dem Objekttisch, damit es nicht verrutscht?
6. Woran kann ich die Helligkeit des Bildes ändern (Hell-Dunkel-Kontrast)?
7.Wie kann ich das Bild scharf stellen?
8. Wie wechsel ich von der schwächsten Vergrößerung auf die nächstgrößere?
9. Was muss ich nach dem Mikroskopieren beim Mikroskop einstellen und wohin muss ich es räumen?

3.Aufgabe:
Alle Lebewesen, auch die Kleinsten sind aus den so genannten Zellen aufgebaut, die man nur unter dem Mikroskop erkennen kann.
Die kleinsten Lebewesen sind die so genannten Einzeller, die nur aus einer einzigen Zelle bestehen.
Dazu gehören beispielsweise Bakterien oder bestimmte einzellige Pilze wie Hefepilze wie wir sie von unserer Backhefe her kennen.
Große Lebewesen wie wir Menschen bestehen aus mehreren Millarden Zellen.
Auch Pflanzen sind aus Zellen aufgebaut. Auch hier gibt es einzellige wie zum Beispiel kleine Algen wie Plankton, aber auch Pflanzen, die aus Milliarden Zellen aufgebaut sind wie unsere Bäume.
a) Die Zellen aller Lebewesen haben einen Grundaufbau gemeinsam (es gibt noch weitere Zellbestandteile, die allerdings nicht unter dem Schulmikroskop erkennbar sind, sondern nur unter einem Elektronenmikroskop).
Was gehört dazu?
Streiche oder lösche die Fachbegriffe, die nicht auf alle Zellen zutreffen.

Zellwand, Zellmembran, Zellplasma, Chloroplast, Zellkern, Vakuole

b) Nenne alle Zellbestandteile, die NUR bei pflanzlichen Zellen vorkommen.

c). Ermittle mit Hilfe des Internets, welchen Durchmesser die Zelle einer Pflanze hat am Beispiel der Wasserpest und welchen Durchschnitt eine menschliche Zelle hat, am Beispiel der Mundschleimhaut.

4.) Aufgabe
a) In welchem Teil der Pflanzenzelle findet die Fotosynthese statt?

b) Schreibe einen Merksatz zur Fotosynthese, in dem du erklärst was bei der Fotosynthese geschieht.

Abgabe der bearbeiteten Aufgaben ist Montag 11 Uhr bei Iserv oder wer dazu keine Möglichkeit hat, auf Zetteln mit Namen versehen in der Schule.

Viel Erfolg beim Bearbeiten und Recherchieren

Frau Floßdorf

 

Matheaufgaben 7b

  1. Vollständige Erarbeitung der bisher erhaltenen Arbeitsblätter bez. der rationale Zahlen

Buch – Mathematik real 7 : S. 13-20

Aufgaben Klasse 7b Englisch

Aufgaben Englisch für die Klasse 7b (27.04-04.05.2020)

  1. Hol die Lektüre „The four detectives“ bei Thalia im Allee Center ab.
  2. Lies Kapitel 1 und fasse es zusammen. (Remember writing a summary: answer the questions who, where, when, what and why, use simple present, write in your own words, start with a topic sentence like: The first chapter “Saturday at the café“ of the reading “The four detectives“ is about... or In chapter one … of …. we get to know…)
  3. Aufgaben 1 +2 auf S. 8 (Beachte bitte, dass die Tabelle bei Aufgabe 1 immer ergänzt wird.)
  4. Aufgabe 1 auf S. 33
  5. Lies Kapitel 2 und fasse es wie oben beschrieben zusammen.
  6. Aufgabe S. 12
  7. Schreibe die Vokabeln, die du bis Seite 12 unten findest, bitte ab und lerne sie.

Unit 1 – p.21, no 4, p. 23, no8, 9 p. 24, no 11a, 12

Unit 2 – p. 40, no 5a, p.41, no 7a, 8, 9a+b, 10a

Unit 3 – p. 61, no 3a, 4a+b, 5, p.62, no6

Unit 4 – p. 77, no 4a, 5a+b, 6a+b, p. 78, no 8+9

  1. 84-85 komplett

Unit 5 – p. 85, no 4+5

Bitte alle Aufgaben schriftlich ins Heft schreiben.

Vokabeln Units 1-5 (Test Unit 5) und unregelmäßige Verben wiederholen.

Übe für den angekündigten Grammatiktest mit diesen Verben: he say, they make, you live, we leave, I paint und she dance

Türkisch

Klassen 7a,7b,7c,7d

 1.Türkçe Anadil Dersleri 7 , ‘’Ege Bölgesi- İncir’’    S,92
2. Türkçe Anadil Dersleri 7  Çalışma Defteri ’Ege Bölgesi - İncir’’    S,44/3

Klassen 7a,7b,7c,7d

 1.Türkçe Anadil Dersleri 7 , ‘’Ege Bölgesi- Zeytin’’    S,88-89
2. Türkçe Anadil Dersleri 7  Çalışma Defteri ’Ege Bölgesi - Zeytin’’    S,44

Chemie

 7ch: Buch S. 68-69 Aufgaben
Buch S. 84-85 Aufgaben
Buch S. 86-107 lernen + Aufgaben

Biologie 7 Bio-Kurs:

„Der Mehlkäfer“, S. 18.

  • Begründe, warum Mehlkäfer Schädlinge sind.
  • Beschreibe die Entwicklung der Mehlkäfer. Erstelle hierzu ein Flussdiagramm.

„Die Honigbiene – ein nützliches Insekt“, S. 20-22.

  • Beschreibe die Aufgaben der drei Gruppen in einem Bienenstatt.
  • Beschreibe mithilfe der Abbildung 3 das Leben einer Arbeiterin.
  • Schreibe auf, welche Honigsorten es gibt und worin sich diese unterscheiden.
  • Beschreibe den „Rundtanz“ und den „Schwänzeltanz“. Welche Informationen geben die Bienen mithilfe dieser Tänze an die übrigen Bienen im Stock weiter?

„Lebensgemeinschaften im Wald“, S. 58.

  • Erläutere die Begriffe „Nahrungskette“ und Nahrungsnetz“. Verwende dabei die Begriffe: Erzeuger, Erstverbraucher, Zweit- und Drittverbraucher und Endverbraucher.
  • Beschreibe die Nahrungsbeziehungen in der Abbildung auf S. 58.
  • Was passiert, wenn im Nahrungsnetz ein oder mehrere Tiere oder Pflanzen ausfallen? Erläutere die Auswirkungen.

Biologie 7 FS-Kurs:

„Pilze“, S. 44.

  • Beschreibe mithilfe der Abbildung 2 und mithilfe des Textes (Abschnitt 1) den Aufbau eines Pilzes.
  • Begründe, weshalb Pilze keine Pflanzen sind.
  • Erläutere, welche Funktion die Pilze im Ökosystem Wald erfüllen.
  • Der Birkenpilz wächst stets in der Nähe von Birken. Gib die Vorteile an, die der Birkenpilz und die Birke von diesem Zusammenleben haben.

Biologie 7 FS-Kurs:

 „Die Weinbergschnecke“, S. 14.

  • Erstelle einen Steckbrief über die Weinbergschnecke (Name, Tiergruppe, besondere Körpermerkmale, Fortbewegung, Fortpflanzung, Überwinterung, Sonstige Informationen).

„Schmetterlinge sind Insekten“, S. 16.

  • Liste mithilfe des Textes (Abschnitt 2) auf, welche Merkmale die Insekten haben.
  • Erläutere ausführlich, was man unter dem Begriff „Metamorphose“ versteht.
  • Erläutere die Begriffe „Nützlinge“ und „Schädlinge“.

Geschichte 7b:

„Wer regiert die Stadt?“

  • Recherchiere im Internet, wie mittelalterliche Städte regiert wurden. Notiere deine Rechercheergebnisse in dein Heft.
  • Prüfe, bei welcher Herrschaftsform die Bürger einer Stadt das meiste Mitspracherecht haben.
  • Finde heraus, was mit der Aussage „Stadtluft macht frei“ gemeint ist.

Aufgaben 7fs (7b / 7c / 7d) Französisch              (nach den Osterferien)

  • Ins Regelheft S. 226, G 4 abschreiben
  • Buch S. 19, Nr. 11
  • Cahier S. 12, Nr. 9b, S. 14, Nr. 13 a + b, S. 15, S. 16, S. 19, Nr. 2, S. 20

Aufgaben 7fs (7b /7c / 7d) - Französisch

  • Buch, S.18, Nr. 9b+c
  • Cahier, S. 11
  • Vokabeln S. 153-156 abschreiben und lernen
  • Buch, S. 144, Nr. 1 + 2+ 3
  • Cahier, S. 10 + 11

Geschichte Folge diesem Link!

Aufgaben Erdkunde

  • Hausaufgaben beenden (S.64 Nr. 2)
  • 65 lesen
  • 66/67 lesen. Nr. 2 lösen (Anstelle von Münster bitte Essen nehmen (allerletzte Buchseite à „Klimadaten der Erde“ à grüne Datentafel à Essen). Nr. 4 und 5 lösen

Deutsch

Liebe Klasse 7b!
Liebe Klasse 7c!
Ich hoffe, dass mein Video euch erreicht hat. Wenn ihr es noch nicht sehen konntet, so
wendet euch bitte an Elvan (7c) oder Ferhat (7b), damit sie es an euch weiterleiten.
In dem Video beschreibe ich euch die Nutzung der Lernapp „Anton“. Eure Zugangscodes
erhaltet ihr, wenn ihr mir eine kurze Mail an die euch bekannte E-Mail-Adresse schreibt.
Aktuell wird die App sehr stark nachgefragt, so dass die Verbindung häufiger abbricht.
Dieses Problem sollte in den kommenden Tagen aber gelöst sein.
Die folgenden Aufgaben beziehen sich auf euer Deutschbuch (Klartext 7).
Aufgabe 1:
S. 20 Nr. 1 und 2.
Aufgabe 2:
Erstellt eine Tabelle mit Argumenten für bzw. gegen Marcs Standpunkt wie in Nr. 4 auf S. 21.
Sammelt darin Argumente für beide Seiten. Ihr dürft euch gerne über WhatsApp, Mail,
Telefon usw. austauschen und zusammenarbeiten.
Aufgabe 3:
Damit Argumente überzeugen, müssen sie entfaltet werden (These, Begründung, Beispiel).
Marc sollte nicht so viel Zeit am Computer verbringen, da er hierdurch weniger Zeit für
Freunde hat. Wenn er so weiter macht, dann wird er irgendwann alleine sein. Mein bester
Freund spielt seit einiger Zeit Brawl Stars auf seinem Handy. Seitdem höre ich nur noch
selten etwas von ihm. Gestern wollte ich gemeinsam mit ihm in die Stadt gehen, damit er
mich beim Schuhkauf berät. Er hatte dazu aber keine Lust, da er gerade einen neuen Skin
freigeschaltet hatte.
Entfalte je vier Argumente ausführlich. Der Tipp auf S. 26 hilft dir dabei!
Aufgabe 4:
Noch überzeugender wird deine Argumentation, wenn du ein Einwand der Gegenseite
entkräftest. Lies hierzu den Tipp auf S. 27.
Du findest, dass Marc zu viel Zeit am Computer verbringt. Entkräfte ein Argument, das für
seinen Standpunkt spricht.
Aufgabe 5:
Lege einen Schreibplan für einen argumentativen Antwortbrief an Marc an. Der Tipp auf S.
22 hilft dir dabei.

Aufgaben für Biologie im Kurs 7sw

=> Biobuch S.54/55: Texte lesen, Abbildungen anschauen

=> Text schriftlich zusammenfassen

=> S.55 Nr.1+2

=> S.56/57: lesen, abschnittsweise schriftlich zusammenfassen

7 IF

Thema: Datenschutz / Datensicherheit

Material:

www.klicksafe.de/klicksafetogo/Ausgabe 2

 

Datensatz / Datenschatz

Infotexte lesen und schriftlich als Lerntexte zusammenfassen. Arbeitsblatt 1,2,3,4

schriftlich bearbeiten

Wird bei der nächsten Kursarbeit als bekannt vorausgesetzt.

Unterrichtsmaterial für 7IF (7a/7b/7c/7d)

App Camps Unterrichtsmaterialien für zuhause

Grundlagen Informatik - Informationsgesellschaft und Datensicherheit

https://appcamps.de/wp-content/uploads/2020/03/Grundlagen-Informatik-Informationsgesellschaft-Datensicherheit-Handout.pdf

Bearbeitung nach den Vorgaben Video……..etc.

 

Aufgaben für Sowi, Kurs7sw

=> Link https://www.bpb.de/shop/zeitschriften/fluter/34438/drogen aufrufen und das Dokument Fluter als PDF speichern/öffnen (Feld links neben dem Warenkorb)

=> Folgende Aufsätze sollen jeweils gelesen und zusammengefasst werden

S.12/18/20/24/42

 

7FSPH

KOC

Prisma Physik 7-10: S. 126-131 wiederholen; S. 132 „Kraft und Gegenkraft“ bearbeiten und Merksatz abschreiben (blaues Dreieck), S. 133 „Reibungskräfte“ bearbeiten und Merksätze abschreiben, S. 168 Aufg. 9-12 schriftlich bearbeiten; S. 136 „Von Gewichtskräften und Massen“ bearbeiten und Merksätze abschreiben, S. 168 Aufg. 5 und 6 schriftlich bearbeiten

7IFPH

KOC

Prisma Physik 7-10: S. 126-131 wiederholen; S. 132 „Kraft und Gegenkraft“ bearbeiten und Merksatz abschreiben (blaues Dreieck), S. 133 „Reibungskräfte“ bearbeiten und Merksätze abschreiben, S. 168 Aufg. 9-12 schriftlich bearbeiten; S. 136 „Von Gewichtskräften und Massen“ bearbeiten und Merksätze abschreiben, S. 168 Aufg. 5 und 6 schriftlich bearbeiten

7IFCH

KOC

Prisma Chemie 1: S. 14-16, 22 wiederholen, S. 25 Aufg. 2, 5, 6, 7; S. 28-33 wiederholen; S. 35 „Die Löslichkeit – eine messbare Stoffeigenschaft“ bearbeiten und Merksatz (blaues Dreieck) abschreiben und Aufg. 1 und 3 schriftlich bearbeiten; S. 37 bearbeiten und Aufg. 1, 2, 3 schriftlich bearbeiten; S. 38-39 bearbeiten und die Merksätze abschreiben und die Aufg. 1 und 2 schriftlich bearbeiten