Physik für Biologie und Informatikkurs
Hallo liebe Schhülerinnen und Schüler des Biologie- und des Informatik-Kurses,
ich hoffe, dass ihr alle gesund geblieben seid und wieder am Unterricht teilnehmt.
Einige unter euch haben meine Kolleginnen/Kollegen gefragt, ob ihr noch eine Möglichkeit bekommt, eine weitere Leistung in Physik zu erbringen. Diese Möglichkeit möchte ich euch hiermit geben. Im Anhang dieser Mail findet ihr zahlreiche Aufgaben, die ihr lösen könnt. Die Abgabe der Lösungen ist freiwillig. Wer Löungen abgibt, muss alle Aufgaben lösen, andernfalls Punktabzug. Ihr könnt dazu in euren Physikmappen vergangener Schuljahre nachschlagen oder das Internet als Hilfe benutzen. Ein Abschreiben voneinander sollte nicht erfolgen. Exakt gleiche Lösungen und gleicher Wortlaut bei allen Aufgaben fallen auf. Der Informatikkurs muss die Aufgaben E5 bis E8 nicht lösen, da diese Inhalte nicht behandelt wurden.
Schreibt die Lösungen auf und gebt sie euren Klassenlehrern mit der Bitte, diese auf meinen Platz oder in mein Fach zu legen. Abgabetermin ist der 20. Mai, 12 Uhr.
Aufgaben  Physik
Ihr findet diese Aufgaben auch als Anhang der von mir über IServ geschriebenen Mail.
 
Euer Physiklehrer
 
Original Prüfungsaufgaben
Ihr findet im Bildungsportal des Landes NRW im Internet die Prüfungsaufgaben der letzten 3 Jahre.
Für die Zugangsdaten im Netz unter Standardsicherung ZP10  benötigt ihr, um zu den letzten Prüfungen 2017-2019  für beide Abschlusstypen und die dazugehörigen Lehrerauswertungen zu gelangen, zwei Angaben: 
die Schulnummer --> siehe Rückseite eures letzten Zeugnisses 
und das schuleigene Passwort: kekepig9

10 B     Mathematik

Trigonometrie 01.04.2020
Buch:
S. 133 A. 12 blau und rot, A. 15 rot mit Skizze
S. 139 A. 8 rot
S. 141 A. 6 blau
S. 143 A. 12 a c blau, A. 14 blau
S. 137 A. 1 a (Hinweis: Ber.v. ha, Ber. v.b), b (Hinweis: Ber.v. hc, Ber. v.clinks, Ber.v.crechts, c=clinks+crechts),
c (siehe Hinweise a und b)
Durch das Einzeichnen einer Höhe erhält man 2 rechtwinklige Dreiecke, so dass man sin, cos, tan anwenden darf.
Ab nächster Woche findet ihr hier die Lösungen zu den Trigonometrie-Aufgaben.

Im Finale-Heft stehen die ZP 10-Aufgaben mit Lösungen der Jahre 2015, 2016, 2017,2018.

Wenn die Schule planmäßig beginnen sollte, wird nach dem heutigen Stand noch eine verkürzte Arbeit über die Themen Trigonometrie und Wahrscheinlichkeitsrechnung geschrieben.

Notiert oder speichert die Aufgaben für Mathematik, die auf dieser Seite stehen, weil diese ab nächster Woche gelöscht werden, um Platz für Lösungen und eine Testarbeit zu schaffen.

Wenn Fragen auftreten, könnt ihr euch per E-Mail an mich wenden.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lösungen:

Achtet auch auf mögliche Anwendungen des Satzes von Pythagoras!
Die berechneten Werte sind alle gerundet, deshalb kann es geringe Abweichungen geben.
Buch S. 133
A. 12 blau: α=36,9°,  β=53,1°, h=3m
          rot:    α=12,4°, x=20,51m, y=13,85m
                    G: Trapez mit a=x+3m+y=37,36m; c=3m; hT=4,50m      Körperhöhe des Prismas: hK=60m
                    V=G·hK=[((37,36m+3m):2) ·4,5m] ·60m=5448,6m3
A. 15 a) Zeichne die Höhe hc ein und man erhält 2 kongruente, rechtwinklige Dreiecke!
               α=51,3°,  hc=6,24m, A=(10m·6,24m):2=31,2m2

Buch S. 139
A. 8 rot: Seil: 4840m (Hypotenuse), Höhenunterschied: 1104m (Gegenkathete zu α), α=13,2°
Buch S. 141
A. 6 blau: a) Gefälle: 20m Höhenunterschied auf 100m horizontaler Strecke; α=11,3°
                  b) Straßenlänge: 700m (Hypotenuse), Höhenunterschied h (Gegenkathete zu 11,3°)
                       h=137,2m
Buch S. 143
A. 12 blau a) α=17°, l (Hypotenuse) ist Entfernung Wetterballon-Beobachter.
                       800m (Ankathete zu 17°) ist horizontale Entfernung Wetterwarte-Beobachter.
                       h (Gegenkathete zu 17°) ist Höhe des Wetterballons über der Wetterwarte.
                       b) l=836,6m      c) h=244,6m; Höhe über Erdboden: 244,6m+1,6m=246,2m
A. 14 blau a) a=145,5m, h=91,5m    b) entfällt

Buch S. 137 A. 1
a) sin60°=ha:10m; ha=8,66m                    sin40°=8,66m:b; b=13,47m
b) sin67°=hc:66mm; hc=60,75mm           cos67°=clinks:66mm; clinks=25,79mm 
     sinβ=60,75mm:92mm; β=41,3°          cos41,3°=crechts:92mm; crechts=69,09mm; c=94,88mm
c) β=51° (Winkelsumme im Dreieck: 180°)
    sin51°=hc:3,7cm; hc=2,88cm                 cos51°=crechts:3,7cm; crechts=2,33cm
    tan32°=2,88cm:clinks; clinks=4,61cm       c= crechts++clinks=6,94cm

Die Lösungswege könnt ihr von mir per E-Mail erhalten, wenn ihr euch bei mir per Mail meldet.

Wenn ihr die ZP 10 Arbeiten der Jahre 2017, 2018 und 2019 mit Lösungen und Auswertungen als Übung haben möchtet, könnt ihr euch bei mir per Mail melden. Ich werde euch dann die Login-Daten für das Bildungsportal senden.
Übt und bleibt gesund!
Viel Erfolg!

Chemie IF10 PRS

Aufgaben

Lösungen zu den Aufgaben

Chemie 10BICH PRS

Aufgaben zu Alkanolen

Lösungen zu Alkanolen

Aufgaben 10 fs (10a/10b/10c)   - Französisch

  • Buch, S. 76-79 A, B, C, D lesen
  • 76 Mindmap
  • 77, Nr. 3
  • Vokabeln S. 190+191 abschreiben und lernen
  • Buch, S. 78, Nr. 4
  • Cahier, S. 60 + 61

Englisch:

  • Finale
  • Landeskunde
  • Grammatik

Geschichte:

  • Kapitel 26 und 27 (auch mittels Internetrecherche)

Politik:

  • Wiederholung der letzten Themen auch mittels Internetrecherche

Chemie

 10ch: Buch S. 160-170 lernen+Aufgaben 

Biologie 10 CH-Kurs, FS-Kurs, IF-Kurs:

„Fossilien geben Auskunft“, S. 344-345.

  • Erläutere folgende Begriffe: Paläontologie, Fossilien, Leitfossilien.
  • Beschreibe ausführlich die Entstehung von Fossilien (Versteinerung, Abdrücke, Inkohlung, Mumifizierung).
  • Was ist mit „relativer Altersbestimmung“ gemeint

 

Biologie 10 CH-Kurs, FS-Kurs, IF-Kurs:

 „Leben an Land“, S. 352-353.

  • Begründe, warum die Einzeller die ersten Lebewesen auf der Erde gewesen sein müssen.
  • Was war für den Landgang der Tiere erforderlich?
  • Was ist so besonders an dem Tier „Ichthyostega“?

„Mutationen – Modifikationen“, S. 324-325.

  • Erläutere den Begriff „Mutation“.
  • Welche Faktoren können Mutationen verursachen?
  • Beschreibe die Unterschiede zwischen einer Genmutation, Chromosomenmutation und Genommutation.
  • Was ist eine „Modifikation“? Erläutere!

Türkisch

Klassen 10a,10b,10c,10d

 Teknoloji hayatımızı iyileştirdi mi?  Bu konuyla ilgili bir kompozisyon yaz.

 (Schreibe einen Aufsatz zum Thema „Hat die moderne Technik unser Leben verbessert?“)

 

Sozialwissenschaften Kurs 10

 Eigenständige Vorbereitung auf die anstehende Kursarbeit, durch Wiederholung der bekannten Inhalte und erarbeiteten Materialien.

 

Lernangebote für die Klasse 10 b Deutsch

  • Arbeite schriftlich im Heft! Aufgaben im Finale S. 127 – 138
  • Arbeite außerdem verschiedene Übungen zum Leseverstehen im Finale durch.

Beachte bei allen Übungen die Zeitvorgaben der ZP (s. Finale S. 5)

 

Aufgaben Erdkunde

  • 50/51 Aufgaben lösen (bis auf „Filmauswertung“)
  • Vorbereitung auf einen Test, den wir am Mittwoch nach den Ferien (bzw. in der ersten Stunde, die wir wieder gemeinsam an der Schule Unterricht haben) schreiben werden.
  • Für den Test: S. 12/13, S. 18/19, S.22/23, Buchseiten zu Mumbai, S. 34/35

 

Aufgaben für Klasse 10, Nebenfach Biologie Kamin

=> Buch S.344/345 lesen, jeden Abschnitt in eigenen Worten zusammenfassen

=> S.345 Nr.1 schriftlich, Nr.3 mündlich

=> S.347 lesen und schriftlich zusammenfassen

 

Aufgaben für den Biokurs 10bi

=> S.344/345/346 lesen und abschnittsweise zusammenfassen

=> S.345 Nr.1 schriftlich, Nr.3 mündlich

=> S.347 lesen und zusammenfassen

=> S.350 und S.351 jeweils lesen, jeweils schriftlich zusammenfassen

Informatik 10

Erarbeitung der Arbeitsblätter zur Computersicherheit.

10a PP (HEI)

  • Definiere schriftlich: Partnerschaft - Liebe – Freundschaft
  • Schreibe einen mindestens 1-seitigen Aufsatz zu dem Thema:

„Der Wert der Freundschaft für mich und der Wert der Freundschaft für unsere Gesellschaft.“

10SWCH

Prisma Chemie 2: S. 33-35 wiederholen; S. 42 Aufg. 3a und b schriftlich bearbeiten

10SWPH

Prisma Physik 7-10: S. 242-259 und 264-269 wiederholen, S. 304 Aufg. 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 schriftlich bearbeiten; S. 261 bearbeiten und Merksatz (blaues Dreieck) abschreiben

10CHPH

Prisma Physik 7-10: S. 384-395 und S.400-409 wiederholen; S. 413 Aufg. 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 15, 16, 17, 18 schriftlich kurz bearbeiten

10FSCH

Prisma Chemie 2: S. 33-35 wiederholen; S. 42 Aufg. 3a und b schriftlich bearbeiten

10FSPH

Prisma Physik 7-10: S. 242-259 und 264-269 wiederholen, S. 304 Aufg. 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 schriftlich bearbeiten; S. 261 bearbeiten und Merksatz (blaues Dreieck) abschreiben